Kontakt

Nimm Kontakt auf

Vollständige Liste der Ansprechpartner der DLRG Ortsgruppe Troisdorf e.V. findest du hier.

Kontakt-Icon

Kontakt

Schreib uns eine E-Mail mit Fragen, Kommentaren oder Feedback.

Helfen Sie uns, unser IRB wieder einsatzfähig zu machen!

Jede Spende hilft!

Spendenfortschritt

450€ von 4200€ bereits erreicht!

Wir finden, dass ein Menschenleben nicht mit Geld aufzuwiegen ist, trotzdem brauchen wir es, um spezielle Ausrüstung, wie die Neubeschaffung des IRBs zu finanzieren. Bitte hilf uns, denn deine Spende zählt und macht dich zu unserem Helden.

Worum geht es in diesem Projekt?

In diesem Projekt geht es um die Instandsetzung unseres Motorrettungsbootes, an dem ein kapitaler Motorschaden vorliegt, weshalb dieses momentan nicht genutzt werden kann.

Das Motorrettungsboot, ein IRB (Inflatable Rescue Boat), wird normalerweise zur Ausbildung angehender Einsatzkräfte, zur Absicherung von Veranstaltungen (z.B. Rhein in Flammen), aber auch bei Wasserrettungseinsätzen im Rhein-Sieg-Kreis und auf dem Rhein genutzt.

Da auch wir, die DLRG Troisdorf und insbesondere die Jugendabteilung, in den letzten Monaten unter der Corona-Krise stark gelitten haben, wodurch die meisten finanziellen Mittel aus Veranstaltungen, mit denen wir uns finanzieren, wegfielen, können wir die immensen Kosten für die Instandsetzung leider nicht alleine stämmen.

Durch den Motorschaden fehlt dieses vielseitig einsetzbares Motorrettungsboot der Ortsgruppe Troisdorf bei allen Aktivitäten sehr.

Was passiert mit dem Geld bei Erfolg?

Nach erfolgreichem Abschluss der Crowdfunding - Aktion werden die gesammelten Spendengelder in Höhe von 4200 Euro für die Neubeschaffung eines Motors mit Propellerschutz verwendet.

Diese Website benutzt Cookies.

Diese Webseite nutzt Tracking-Technologie, um die Zahl der Besucher zu ermitteln und um unser Angebot stetig verbessern zu können.

Wesentlich

Statistik

Marketing